de  |  it
10.10.17 14:18 online seit 13 Tagen

Aufschub der Fälligkeit für die telematische Versendung der Eingangs- und Ausgansrechnungen

Aufgrund der anhaltenden Probleme von Seiten der Agentur der Einnahmen wurde die Fälligkeit für die telematische Versendung der Eingangs- und Ausgangsrechnungen erneut aufgeschoben. Der neue Termin fällt auf den 16. Oktober 2017.

Der Inhalt dieser Meldung umfasst alle Eingangs- und Ausgangsrechnungen welche im Zeitraum vom 1. Jänner bis zum 30. Juni 2017 erfasst wurden.


06. Juni 2013 Steuerabsetzbetrag von 65% ab sofort

Der Steuerabsetzbetrag für energetische Sanierung wurde mit Wirkung ab heute (6. Juni 2013) von 50% auf 65% erhöht. Dies bedeutet, dass auch bei laufenden Arbeiten der erhöhte Absetzbetrag von 65% genutzt werden kann, wenn die...


12. Februar 2013 Neue Regeln für Freiberufler ohne Berufsverzeichnis

Am Montag den 11. Februar 2013 ist das Gesetz Nr. 4/2013 in Kraft getreten, das Bestimmungen für die nicht geregelten Freiberufler (gemäß Art. 2229 des ZGB) enthält. Dies sind jene Freiberufe für welche kein...


21. Dezember 2012 Pflicht zur Lagerbuchhaltung

Unternehmen, die in den beiden Jahre 2010 und 2011 jeweils die beiden Schwellen von 5,16 Millionen Euro an Erlösen und von 1,033 Millionen Euro an Endbeständen überschritten haben, sind ab 1. Jänner 2013 verpflichtet, eine nicht...


26. September 2012 Firmengegenstände an Gesellschafter/Angehörigen

Mit der Verordnung der Einnahmenagentur wurde der Aufschub der elektronischen Meldung der privat genutzten Firmengegenstände von Gesellschaftern/Angehörigen und erhaltenen/geleisteten Finanzierungen/Kapitalisierung  von...


20. Juli 2012 Branchenkennzahlen, Einzahlung ohne Erhöhung

Aufgrund der Neuerungen der Software Gerico (das Programm der Berechnung der Branchenkennzahlen) vom 5. Juli 2012 kann die Schwelle für die Angemessenheit bei der Berechnung der Branchenkennzahlen höher ausfallen und eine erneute...


Treffer 31 bis 35 von 86

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >